25 Jahre „Kinder stark machen“

© Carsten Kobow / BZgA

© Carsten Kobow / BZgA

Die Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ zur frühen Suchtprävention im Kindesalter der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) feiert im Jahr 2019 ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass fand in Berlin eine Jubiläumsveranstaltung statt. Die BZgA würdigte gemeinsam mit der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Daniela Ludwig, und der parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesgesundheitsminister, Sabine Weiss, im Rahmen der Veranstaltung das Engagement der Kooperationspartner von „Kinder stark machen“ für die Suchtprävention. Die Agentur war mit der Konzeption und Durchführung der Jubiläumsveranstaltung beauftragt.

Seit Projektbeginn betreut Connect die Initiative und ist für die jährliche „Kinder stark machen“ Tour, die Online-Kommunikation, die Konzeption und Produktion von Printmedien, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die Betreuung des „Kinder stark machen“-Service zuständig.

Das Foto zeigt die „Kinder stark machen“-Botschafter Singa Gätgens, Dominik Klein, Nia Künzer und Dr. Harald Schmid zusammen mit einer Berliner Turngruppe.

31. Oktober 2019