Connect für die BZgA im Einsatz in Berlin & Bremen

Männer und Frauen stehen zusammen mit zwei Figuren vor dem „Kinder stark machen“-Infostand

© Christoph Petras / BZgA

Gleich auf drei Veranstaltungen war das Connect-Team am 17. und 18. August in Berlin und Bremen im Einsatz und vertrat dort zwei Präventionskampagnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Unter dem Motto „Hallo, Politik“ konnten interessierte Besucher hinter die Kulissen des Bundeskanzleramts, des Bundespresseamts und der 14 Ministerien der Hauptstadt blicken. Connect betreute im Auftrag der BZgA die „Kinder stark machen“-Erlebnisareale der Initiative zur frühen Suchtvorbeugung im Garten des Bundeskanzleramts sowie vor dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG). Vor dem Haupteingang des BMG war die „Alkoholfrei Sport genießen“-Bar platziert. Dort schenkten Connect-Mitarbeiter alkoholfreie Cocktails an die Besucher aus.

Zeitgleich fand am Sonntag der 30. Bremer Kindertag des Landesbetriebssportverbands statt. Dort betreute Connect auch das „Kinder stark machen“-Erlebnisland der BZgA.

Das Foto zeigt die „Kinder stark machen“-Botschafter Dominik Klein, Nia Künzer und Singa Gätgens, die BZgA-Leiterin Dr. Heidrun Thaiss, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und KiKA-Moderator André Gatzke mit dem kleinen Maulwurf und der Maus.

28. August 2019